X
  GO
Veranstaltungen

4. – 5. Klasse: Lesung und Ausstellung zu "Matti und Max" Abenteuer in Berlin von Sandra Lehmann und Manja Adamson am Dienstag, den 23.11.2021, 10 Uhr

Ferien in Berlin! Besser geht s nicht, finden Matti und Max. Dann finden sie im Garten ihrer Freundin Vicky auch noch eine alte Schmuckschatulle. Wem gehört sie? Auf keinen Fall dem fiesen Nachbarn Papke, der vor scheinbar nichts zurückschreckt, um den Fund an sich zu reißen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Die Suche nach den wahren Erben ist voller Hindernisse. Sie führt die Freunde quer durch Berlin und mitten hinein in die wechselvolle Geschichte der Stadt zwischen Rosinenbombern und Mauerfall.

„Matti und Max – Abenteuer in Berlin“ kann wie ein Krimiabenteuer gelesen werden, bietet aber auch viele Gesprächsanlässe zur deutschen Geschichte. Der Verlag Biber & Butzemann hält dazu Unterrichtsmaterial bereit. Das Buch kann auch bei "Antolin" bearbeitet werden.

Bitte beachten Sie, dass eine Voranmeldung in der Stadtbibliothek erforderlich ist. Interessierte melden sich bitte mit Angabe der Schülerzahl per E-Mail an stadtbibliothek@landau.de

Eintritt frei.
 

Vernissage zur Ausstellung Illustrationen und Tuschezeichnungen zur Buchreihe „Matti und Max“ mit Manja Adamson am 19.11.2021 um 19 Uhr

Die in der Pfalz geborene und aufgewachsene Künstlerin und Illustratorin Manja Adamson zeigt ihre Illustrationen zur Kinderbuchreihe „Matti und Max“ von der ebenfalls in der Pfalz gebürtigen Autorin Sandra Lehmann. Die Reihe erscheint seit 2019 im Verlag Biber&Butzemann. Die Künstlerin zeigt in dieser Ausstellung farbige Drucke ihrer Illustrationen sowie schwarz-weiße Tuschezeichnungen, die das Publikum mit auf die Reisen der beiden jungen Abenteurer nach Kreta, New York und Berlin nehmen.
Außerdem gibt es Originale von Live-Illustrationen zu sehen,die bei Lesungen für Kinder entstanden sind.


Die Ausstellung kann bis zum 21.12.2021 während der Öffnungszeitenbesichtigt werden.


Eintritt frei.
 

 
Wichtiger Hinweis

Zurzeit sind zu allen Veranstaltungen eine Anmeldung und die Erfassung der Kontaktdaten zwingend notwendig. Die Zahl der Teilnehmenden an den Veranstaltungen wird entsprechend der gültigen Bestimmungen begrenzt.

Bitte denken Sie an eine medizinische oder FFP2-Maske und beachten Sie, dass – abhängig von der Entwicklung der Pandemie – Veranstaltungen kurzfristig abgesagt oder verschoben werden können.

Flyer

Den aktuellen Flyer der Landauer Büchereitage finden sie hier.