X
  GO

Einladung zur Lesung und Ausstellung mit Christian Karl und Yannick Scherthan: „Sagenhafte Pfalz"

Donnerstag, 8. Dezember, 19 Uhr

Lesung und Ausstellung mit Christian Karl und Yannick Scherthan: „Sagenhafte Pfalz"

Entdecken Sie die Magie der Pfalz in einem unvergleichlichen Bildband: Stimmungsvoll in Szene gesetzte Schauplätze bilden die Kulisse für eine Reise in vergangene Zeiten. Sagen, Mythen und Legenden schlagen den Bogen von einer unberührten, malerischen Pfalz in unsere Gegenwart. Die Reichsburg Trifels, die Altschlossfelsen im Pfälzerwald oder der Klostersee im Spießwoogtal – mystische Landschaften, die so viel zu erzählen haben.

Christian Karl ist ausgewiesener Pfalzkenner und Initiator des Portals »100% Pfalz«, das seinen Besuchern seit vielen Jahren all das zeigt, was die Region im Südwesten von Deutschland so einzigartig macht.

Yannick Scherthan ist Landschaftsfotograf und Abenteurer. Als Mitinitiator der Aktion »Pfälzerwald: Dreck-weg-Tag« setzt er sich für den Erhalt des größten

zusammenhängenden Waldgebiets Deutschlands ein.

Eintritt frei – wir freuen uns über eine Spende.

Bitte beachten Sie, dass eine Voranmeldung in der Stadtbibliothek erwünscht ist. Interessierte melden sich bitte  per E-Mail an stadtbibliothek@landau.de

 

Einladung zur Lesung mit Eleanora Falkenstein: "Jascha - der Hund"

Mittwoch, 18. Januar, 9 Uhr & 10 Uhr

Lesung mit Eleanora Falkenstein: "Jascha - der  Hund"

Die Autorin Eleanora Falkenstein publizierte 2022 den ersten von zehn Bänden der Kinderbuchreihe "Jascha - der Hund". Die Idee entstand, als sie sich ihren Traum vom eigenen Hund erfüllte. Die Kinderbuchreihe dreht sich um den Hund Jascha, seine Erlebnisse und Abenteuer mit seiner besten Freundin Ella.

Eleanora Falkenstein, geb. 1995, hat ein Jahr in der Stadt Landau gewohnt, bevor sie wieder zurück nach Heidelberg gezogen ist. Seit Dezember 2021 besucht sie Grundschulen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg und liest Band eins ihrer Kinderbuchreihe vor. Seit kurzem begleitet sie ihr treuer Freund Jascha bei ihren Lesungen.

Zielgruppe: 1. & 2. Klasse

Dauer: jeweils ca. 45 Minuten

Das Buch kann nach der Lesung zum Preis von 2,99 Euro erworben werden.

Bitte beachten Sie, dass eine Voranmeldung in der Stadtbibliothek erforderlich ist. Interessierte melden sich bitte per E-Mail an stadtbibliothek@landau.de. Bei Schulklassen bitte auch die Schülerzahl angeben.

 

Einladung zur Lesung mit Jean-Philippe Devise: „Die Katze Elefant auf meiner Schulter"

Mittwoch, 29. März, 9 Uhr & 10.30 Uhr

Lesung mit Jean-Philippe Devise: „Die Katze Elefant auf meiner Schulter"

Gut, Annika nascht ein bisschen zu viel und ist daher etwas zu dick. Für sie jedoch ist die Welt zu Hause in Ordnung: den Papa wickelt sie um ihren kleinen Finger, die Mama ist okay, Hugo, ihr kleiner Bruder, ist dämlich, alles in Butter also. Wie gesagt: zu Hause. In der Schule sieht es anders aus. Eigentlich sind ihre Noten nicht das Problem. Das Problem – das sind ihre Mitschüler. Die mobben sie und machen aus ihrem Leben einen Alptraum. Doch eines Tages lernt Annika eine magische Katze kennen. Klein, hübsch, weise. Die beiden freunden sich an. Von jetzt an nimmt Annikas Leben eine unerwartete Wendung, von der sie nie zu träumen gewagt hätte. 

Zielgruppe: 3. & 4. Klasse

Dauer: jeweils ca. 60 Minuten

Jean-Philippe Devise ist ein preisgekrönter, französischer Schriftsteller, der überwiegend auf Deutsch schreibt und auch erfolgreiche Kinderbücher veröffentlicht hat. Er ist verheiratet, hat 2 Töchter und eine Enkelin und lebt seit 1987 in Deutschland.

Bitte beachten Sie, dass eine Voranmeldung in der Stadtbibliothek erwünscht ist. Interessierte melden sich bitte  per E-Mail an stadtbibliothek@landau.de. Bei Schulklassen bitte auch die Schülerzahl angeben.

 

Unser Flyer

Den aktuellen Flyer der Landauer Büchereitage finden sie hier